WarmUp-Party feiert zehnjähriges Jubiläum

Seid fast 10 Jahren veranstaltet der Arbeitskreis Duisburger Schwule und Lesben bereits die WarmUp!-Party im der Kulturzentrale HundertMeister. Mit der Location im Herzen Duisburgs, direkt am Dellplatz, ist es Ihnen gelungen, die WarmUp! als festen Bestandteil der schwul-lesbischen Ruhrgebietsszene zu etablieren.

„Wenige Parties in dieser Szene schaffen es eine solche Historie auf zuweisen!“, weiß Sascha Roncevic vom Vorstand des gemeinnützigen Betreibervereins festzustellen. “ Unser Publikum ist offen und sehr gemischt. Das ist kein Nachteil sonder ein riesen Vorteil, der den Charakter der Party prägt. Hier wir mehr als nur gefeiert: Einmal im Monat haben unsere Gäste die Möglichkeit, zu quatschen, zu tanzen, zu chillen, und natürlich zu flirten.“

Die Überschüsse, die mit dieser Party erzielt werden, verwendet der Arbeitskreis nicht zu kommerziellen Zwecken, sondern unterstützt damit Projekte der Duisburger Lesben- und Schwulenszene. Und auch die Eintrittspreise sind sozial. Wem der reguläre Preis von fünf Euro zu hoch erscheint, der hat die Möglichkeit in der ersten halben Stunde zu erscheinen – dann ist der Eintritt auch nur halb so groß. Für fette Beats sorgen unter anderem regelmäßig Star-DJ’s DJ Antibody und DJ Eisbaear. Sie sind nicht nur der Kings der Silberscheiben, sondern taktieren auch mit Vinyl meisterhaft. Aber auch andere DJ’s haben manchmal Gastauftritte.

Die im Schnitt 350-400 Besucher, sind natürlich ein wesentlicher Grund, warum sich die Feierwütigen bei uns wohlfühlen. Wer einmal da war, kennt die besondere Atmosphäre: Gute Stimmung, eben solche Gäste und cooler Partysound – be Part of it! Am 19. Juni findet die Juiläums-WarmUp! ab 22 Uhr im HundertMeister (Dellplatz 16a) statt.

Als kleines Geschenk an die Gäste beträgt der Eintritt den ganzen Abend nur 2,50€

Kommentare sind geschlossen.

%d Bloggern gefällt das: